Ertragsschadenversicherung

Tierseuchen und Krankheiten
Wir bieten Schutz für Rinder-, Schweine- und Geflügelbetriebe

Durch den globalen Warenverkehr und den internationalen Handel steigt das Krankheits- und Seuchenrisiko. Anzeigepflichtige Tierseuchen und übertragbare Krankheiten können schnell zu hohen finanziellen Verlusten führen. Egal, ob Ihr Betrieb direkt betroffen ist oder lediglich in einem Sperrbezirk/Beobachtungsgebiet liegt – Ihre Existenz kann schnell auf dem Spiel stehen!

Die Tierseuchenkasse erstattet Ihnen nur den Wert der Tiere, die auf amtliche Anordnung gekeult werden müssen. Der häufig existenzbedrohende Ertragsausfall ist damit nicht abgedeckt. Schützen Sie deshalb Ihren Betrieb mit unserer Ertragsschadenversicherung! Diese greift auch im Falle eines Vermarktungsverbotes, bei dem Ihre Kosten weiterlaufen, während die Verkaufserlöse ausbleiben.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Optimale Absicherung vor Ertragsausfällen

Wir schützen Ihre Existenz, damit Sie ruhig schlafen können!

Flexible und bedarfsgerechte Selbstbehaltsregelungen

Staffelung nach Versicherungssumme

Individuelle Produktanpassungen auf Ihre Bedürfnisse

Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung!

Einfache und schnelle Regulierung im Schadenfall

Damit Ihre Kosten immer gedeckt sind.

Überblick Versicherungsleistungen für Rinder, Schweine und Geflügel

Anzeigepflichtige Tierseuchen

Entschädigt wird der Ertragsausfall aufgrund von anzeigepflichtigen Tierseuchen wie zum Beispiel Schweinepest (ESP/ASP), Aujeszkysche Krankheit, Maul- und Klauenseuche (MKS), Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE), Bovine Herpesvirus Typ-1 (BHV-1), Tuberkulose der Rinder, Aviäre Influenza (Geflügelpest). Es gilt stets die aktuelle Fassung der Verordnung anzeigepflichtiger Tierseuchen.

Meldepflichtige übertragbare Krankheiten

Wir übernehmen die finanziellen Einbußen durch meldepflichtige übertragbare Krankheiten. Hierzu gehören u. a. Schmallenberg-Virus, Q-Fieber, Listeriose, Mareksche Krankheit, Paratuberkulose. Eine genaue und stets aktuelle Auflistung finden Sie hier.

Übertragbare Krankheiten

Hier sind alle Verluste durch übertragbare Krankheiten wie z. B. Eutererkrankungen, Dysenterie oder Porcine Epidemic Diarrhea (PED) eingeschlossen.

Unfall im Tierbestand

Sämtliche Unfälle wie zum Beispiel ein Ausfall der Lüftungsanlage oder das Durchbrechen der Spaltenböden sind abgedeckt.

Kontamination durch Schadstoffe

Trotz umfangreicher Kontrollen gab es in der Vergangenheit immer wieder Fälle von Futtermittelkontamination (z. B. mit Dioxin belastete Eier im Sinne der Rückstands-Höchstmengenverordnung RHmV).

Diebstahl

Sie können zwischen zwei Entschädigungsmodellen wählen

Pauschale Entschädigung

(im Geflügelbereich nur für Puten auswählbar)

Bei der pauschalen Entschädigung können Sie Ihren Bestand gegen bestimmte oder gegen alle anzeigepflichtigen Tierseuchen absichern. Rinderbetriebe können z. B. ihren Bestand mit einer Basisabdeckung vor MKS, Blauzunge und Tuberkulose schützen. Bei Schweinebetrieben umfasst die Basisdeckung MKS, ESP und ASP. Oder Sie entscheiden sich für die Absicherung aller anzeigepflichtiger Tierseuchen.

Bei der pauschalen Entschädigung legen Sie bei Vertragsabschluss den für den Betrieb passenden, je nach Leistungsniveau individuellen Tier- und Ertragswert fest. Das heißt, Sie wissen schon im Vorfeld genau, wie hoch die tatsächlichen Entschädigungsbeiträge im Schadenfall sind. Diese Vorgehensweise sichert neben einer einfachen Regulierung eine schnelle Auszahlung im Schadenfall und gewährleistet Ihnen einen reibungslosen Betriebsablauf während der Sperre. Die Auszahlung erfolgt unter Berücksichtigung des vorher vereinbarten Selbstbehalts.

Deckungsbeitragsentschädigung

Bei der Deckungsbeitragsentschädigung können Sie anzeigepflichtige Tierseuchen und wahlweise auch meldepflichtige und übertragbare Krankheiten absichern.

Im Versicherungsfall wird der tatsächlich entstandene Schaden anhand der betrieblichen Daten ermittelt. Grundlage für die Entschädigung ist die tatsächlich entstandene Minderung des Deckungsbeitrags abzüglich eines vorher vereinbarten Selbstbehalts. Die Deckungsbeitragsentschädigung garantiert Ihnen somit eine detaillierte Ermittlung aller Schadenpositionen in Ihrem Betrieb.

Download

Hier finden Sie alle wichtigen Dokumente und Formulare

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung in der Vertrags- und Schadenabwicklung der Münchener & Magdeburger. Wir helfen Ihnen dabei, den für Ihren Betrieb optimalen Versicherungsschutz herzustellen.

Passende Partnerprodukte für Sie und Ihren Betrieb

Immobilien­versicherung

zum Produkt

Inhalts­versicherung

zum Produkt

Betriebshaftpflicht­versicherung

zum Produkt

Rechtsschutz­versicherung

zum Produkt