Aktuelle Informationen

Fällt er, tritt die Police in Kraft: Die Allianz Tochter Münchener und Magdeburger Agrarversicherung bietet als erster deutscher ­Anbieter eine Fall-of-Hammer-Versicherung an. Ein Tag bei der Pferdeauktion

Hopfen ist ein wichtiger Bestandteil in Kathrin Obermeiers Leben: Sie ist nicht nur Tochter eines Hopfenpflanzers und arbeitet für die Münchener und Magdeburger Agrarversicherung als Sachverständige für Hagelschäden, sondern vertritt jetzt auch als Hopfenprinzessin die Hallertau – und das sogar auf dem Münchner Oktoberfest.

Wie gewohnt finden Sie auch im neuen „Brennpunkt“ viele aktuelle Informationen zu den Themen Land- und Forstwirtschaft sowie zur Altersvorsorge.

München - Heftige Gewitter mit Hagel und Starkregen führen zu Millionenschäden in der deutschen Landwirtschaft. Der Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG wurden allein durch Starkregen im Mai und Juni 15.000 Hektar mit einer Versicherungssumme von 24 Millionen als geschädigt gemeldet. Nur ein kleiner Teil der Landwirte ist gegen Starkregen versichert.

214 Millionen Erdbeeren sind deutschlandweit über die Allianz Tochter Münchener und Magdeburger Agrarversicherung abgesichert. Mehrere Hunderttausend sind Sturmtief "Elvira" zum Opfer gefallen. Ein Besuch bei Landwirt Florian Mall in Schwörzkirch bei Ulm.

Ein Spätwintereinbruch Ende April brachte der mitteleuropäischen Landwirtschaft schwere Frostschäden. Viele Obstbauern und Winzer verloren in einer Frostnacht die komplette Jahresernte. Auch in den Ackerbaukulturen sind erhebliche Frostschäden zu verzeichnen, die teilweise erst in den nächsten Wochen sichtbar werden.

Waldbesitzer können ihren Wald künftig noch einfacher gegen Brand und Sturm absichern. Für Waldflächen mit einer Gesamtgröße bis maximal fünf Hektar bietet die Münchener & Magdeburger nun eine pauschale Prämie an.

Die Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG bietet als landwirtschaftlicher Spezialversicherer der Allianz-Gruppe seit 2016 erhebliche Erweiterungen der bewährten Pflanzenversicherungen an. Gewitterstürme mit Starkregen und Hagel treten immer häufiger auf und können in allen Kulturen zu schweren Schäden bis zum Totalverlust der Ernte führen. Die Erfahrung zeigt, dass sich in sämtlichen Regionen Deutschlands schwere Schäden ereignen – in mehr oder weniger kurzen Abständen. Dadurch entstehen den deutschen Landwirten enorme finanzielle Verluste. Um auf diese Entwicklungen zu reagieren entwickelt die Münchener & Magdeburger ihre Produkte ständig weiter.

Ihre Ackerbaukulturen sind von der Aussaat bis zur Ernte verschiedensten Wetterrisiken ausgesetzt. Stark- und Kahlfröste können zu erheblichen Ertrags- und Qualitätseinbußen bis hin zum Totalverlust führen. Sichern Sie rechtzeitig die Rentabilität und Liquidität Ihres Betriebes mit der Wetterversicherung ab.

Die Schweinepest grassiert in Russland, der Ukraine, Polen, Litauen und Lettland. Die Maul- und Klauenseuche bedroht uns aus Afrika und dem Nahen und Mittleren Osten. Wenn diese Seuchen nach Deutschland kommen, ist mit dramatischen Folgen zu rechnen. Alle Betriebe, die sich innerhalb eines genau definierten Sperr-/Beobachtungskreises befinden, stehen dann erst einmal still und es kommt zu erheblichen Ertragsausfällen.