Aktuelle Informationen

Schäden im Pflanzenbau – wie genau werden diese eigentlich digital reguliert? Als Mitveranstalter der DLG Feldtage zeigen die Agrarexperten der Münchener & Magdeburger Schäden und stellen Ihnen vor, wie die digitale Schadenregulierung genau funktioniert. Erfahren Sie zudem, wie Sie sich gegen Wetterextreme absichern können.

Gehen Sie jetzt bei der Mais-Aussaat auf Nummer Sicher: Bei Bestellung der LG Maissorten LG 30.222, LG 32.16 und LG 30.215 erhalten Sie den Unwetter-Protektor gegen die Gefahren Hagel, Sturm, Starkfrost / Spätfrost und Starkregen ohne Aufpreis dazu.   

Die Bedrohungslage der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist so hoch wie noch nie. Seit Beginn des Jahres 2018 hat das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – in nur 16 Tagen – bereits 285 Neuerkrankungen in Europa festgestellt, davon 106 in Deutschlands direkten Nachbarländern Polen und Tschechien. Die Schweinepest rückt immer näher an die deutschen Grenzen heran.

Wir freuen uns Ihnen den Imagefilm der Münchener & Mageburger präsentieren zu dürfen. Erfahren Sie mehr über die digitale Schadensregulierung im Ackerbau.

Besuchen Sie uns auf unserer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 25. Januar, in Münstermaifeld. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten zum Schutz vor Risiken in landwirtschaftlichen Betrieben.

Erfahren Sie alles zum Thema landwirtschaftliche Risikovorsorge am Mittwoch, den 24. Januar, in Kempenich.

Anlässlich der Agritechnica, der größten Agrartechnikausstellung der Welt, informierten wir die Besucher auf unseren Stand über die verschiedenen Absicherungsmöglichkeiten für landwirtschaftliche Betriebe. Auch unser Gewinnspiel fand regen Zuspruch. Insgesamt wurden drei Engelbert-Strauss Gutscheine verlöst.

Jetzt, in den Herbst- und Wintermonaten beginnt für viele die lang ersehnte Drückjagdsaison. Sie können es kaum mehr erwarten wieder zusammen mit Ihren Jagdkollegen und Ihren Vierbeinern im Wald unterwegs zu sein? Haben Sie an den passenden Versicherungsschutz gedacht?

Anlässlich der diesjährigen MeLa informierten wir die Besucher auf dem Stand des Geflügelwirtschaftsverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V. zu Absicherungsmöglichkeiten für geflügelhaltende Betriebe. Auch unser Gewinnspiel fand regen Zuspruch. Doppelt freuen konnte sich Frau Neumann.

Zahlreiche Expertentipps warten in der aktuellen „Brennpunkt"-Ausgabe auf Sie! Brände, Unwetter, Tierseuchen und Cyberangriffe: Die Gefahren für landwirtschaftliche Betriebe sind vielfältig und verändern sich in Zeiten des Klimawandels und der Digitalisierung.