Alcantaras Tagebuch

Text: Alina Voigt

6 Monate und 5 Tage liegen Alcantaras „Flitterwochen“ in Belgien nun zurück. Ein wunderschöner Sommer in der Eifel ist zu Ende gegangen und nicht nur die Weihnachtszeit steht vor der Tür: für Alcantara beginnt nun auch die spannendste Phase ihrer Trächtigkeit.

Seit dem 5. Trächtigkeitsmonat ist die Trächtigkeit nicht nur zu erahnen, sondern auch zu sehen. Der Zeitraum zwischen dem 5. und 8. Trächtigkeitsmonat ist dadurch gekennzeichnet, dass sich die vergrößernde Gebärmutter nach vorne unter die übrigen Baucheingeweide absenkt.

5. Trächtigkeitsmonat

Foto: Münchener & Magdeburger
6. Trächtigkeitsmonat

Foto: Münchener & Magdeburger

Im 6. Trächtigkeitsmonat entwickelt sich sogar schon das Fell des Fohlens – ob es wohl eher nach der Mutter  oder nach dem Vater kommt? Das Fell beginnt am Hals und an der Rückenlinie zu wachsen. Die äußeren Geschlechtsteile sind nun gut erkennbar und das Fohlen misst ca. 50 bis 60 cm und wiegt rund 5 kg. Wenn Alcantara größere Mengen Wasser trinkt, sind die Bewegungen des Fohlens im Mutterleib sogar schon zu sehen.

Von ihrem Heu kann Alcantara nicht genug bekommen. Durch die Trächtigkeit steigt nun auch langsam ihr Bedarf an Mineralstoffen (Mengen- und Spurenelementen) und Vitaminen an. Im letzten Drittel der Trächtigkeit lagert das Fohlen ein Teil der Spurenelemente in der Leber ein und Alcantara benötigt davon nun mehr. Je mehr Platz das Fohlen im Bauchraum gegen Ende der Trächtigkeit einnimmt, desto geringer wird wohl auch Alcantaras Appetit auf faserhaltiges Futter sein. Auch der erhöhte Energie- und Eiweißbedarf sollte dann über eine höhere Kraftfutterration gedeckt werden. Auf Alcantaras Wunschliste für Weihnachten steht also: Stutenfutter und Möhren, Möhren, Äpfel, Möhren…

Wir wünschen Euch & Euren lieben Vierbeinern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018! Für Alcantara wird das neue Jahr sicher spannend. Im Januar hat sie bereits einen vollen Terminplan: Trächtigkeitskontrolle, Impfung und der Beginn der Leibesfruchtversicherung stehen auf der To Do-Liste: wir werden berichten!

Hier geht es zum ersten Blogbeitrag von Alcantaras Tagebuch.

Autor

Alina

Deutschlandweit für die MMA als Pferdeexpertin im Einsatz. Sie liebt ihren Hund und ihre Pferde gleichermaßen und ist von Kindesbeinen an begeisterte Springreiterin.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

Zurück